10 Gründe, warum du Minze zu Hause haben musst

238

Minzen: Es riecht toll, es wächst schnell, es schmeckt gut und es hat nur Vorteile für dich. Die Gesundheitlichen Vorteile der Minze sind unglaublich.

1. Verdauung

Die Minze hilft bei Verdauungsstörungen helfen. Die Minzenblätter sind reich an Antioxidantien und vollgepackt Pflanzenstoffen die für deinen Magen wirklich gut sind. Der Duft von Minze hilft dir, Speicheldrüsen zu aktivieren, danach produzieren die Verdauungsenzyme Enzyme, die für die Verdauung wichtig sind

2. lindert Kopfschmerzen

Der erfrischende Duft von Minze ist auch ein schnelles und effektives Mittel gegen Übelkeit und Kopfschmerzen. Es ist eine natürliche und beruhigende Substanz, die Kopfschmerzen reduzieren. Einfach Minzenblätter durch Reiben auf der Stirn und Nase auftragen.

3. Befreiung

Der Geruch von Minze kann deine Nase, Rachen und Lunge befreien. Die Minze hat zudem eine antibakterielle, sowie entzündungshemmende Wirkung. Pfefferminztee trinken ist perfekt es hilft dir, den „Frosch im Hals“ zu lösen.

4. Müdigkeit

Ein Hauch von Minze hat es in sich. Es ist ein natürlicher Stimulus, und fördert dein Gehirn. Wenn du einen Schub brauchst, einfach an der Minze riechen und sofort fühlst du die frische.

5. Hautpflege

Minze beruhigt deine Haut. Hilft gegen Pickel und Mitesser. Du kannst es auch verwenden, um Insektenstiche, Stiche von Mücken, , Hornissen, Wespen oder um Bienen Stiche zu behandeln. Der starke Duft hilft auch andere Stechmücken halten diese von dir fern.

8. Mundpflege

Da die Minze eine antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaft hat, ist es für deine Mundpflege nicht zu unterschätzen. Es stoppt das schädliche Bakterienwachstum im Mund. Ausserdem macht es den Atem minzig frisch! Einfach Blätter kauen und schon entfaltet es seine Wirkung.

 

Du kannst die Minze für eine allerlei Sachen verwenden. Experimentiere damit, es macht Spass etwas zu versuchen.

 

Teilen