5 Entschuldigungen warum du deine Träume nicht lebst!

282

 

1.    Du denkst, dass du nicht gut genug bist!

Wir kennen unsere Grenzen und unsere Gedanken. Aber wir hören nie auf unser Herz. Das nächste Mal, wenn du hörst, wie dein Kopf dir sagt das Kunstwerk / Literatur / Schauspiel / Leichtathletik, oder eine Weltreise nichts für dich ist, betrachten es diesmal als eine Möglichkeit, deinem Gehirn diese Worten zu sagen. Ich kann das, ich weiss dass ich das kann. Ich folge meinen Träumen

2. Du sagst, dass du nicht genug Zeit hast.

Ja, natürlich kann man etwas mehr Geld verdienen, aber kannst du wegen dem wirklich nicht bestimmte und interessante Dinge machen? Geld und Zeit sind die grössten ausreden. Keine Zeit heisst sich mit etwas beschäftigen zu müssen damit man sich werthaltig fühlt. Aber ich sage dir du bist wertvoll! Verfolge deinen Traum. Lebe Ihn! Du hast dieses Leben, also auf wartest du?

3. Deine Freunde denken anders.

Du hast die einzigartige Chance alles unvergesslich zu machen. Du hast die Chance dein Lebensbuch zu schreiben, deine Geschichte umzusetzen. Du hast nichts zu verlieren und kannst alles gewinnen!

Tu ES!

4. Du sagst: „Ich bin noch nicht ganz bereit.“

Mit jedem Tag, der vergeht, wirst du älter und jünger wirst du nicht mehr. Die Zeit läuft. Ich höre von vielen: „Ich bin noch nicht ganz bereit“ oder „Ich bin zu jung, ich haben nicht genügend Erfahrung.“ Was für Ausreden. Bereit ist man nie, erst wenn man es wagt. Zu jung kann man nicht sein! Nicht genug Erfahrung, für das lebst du deinen Traum damit dz deine Erfahrung machen kannst, die dir niemand mehr nehmen wird!

5. Es liegt an dir!

Hör mit den Ausreden auf und erobere die Welt. Es liegt an dir etwas Neues zu erleben, zu erfahren und schlussendlich zu spüren.

 

In Liebe

Michael

 

Vergiss nie nach diesem Motto zu leben!

 

Mehr Zeit, Mehr Freiheit, Mehr Leben!

 

Teilen